Das Referat für Politische Bildung & Soziales befasst sich mit gesellschaftlichen Problemen wie zum Beispiel Rassismus oder Sexismus und hat zur Aufgabe, die Student*innenschaft für diese zu sensibilisieren. Regelmäßig organisiert das Referat Workshops, Vorträge oder andere Veranstaltungen, die sich mit gesellschaftlichen und politischen Themen auseinandersetzen. Gemeinsam mit weiteren Akteur*innen wie dem Gleichstellungsbüro oder der AG Nachhaltigkeit erarbeitet und realisiert das Referat außerdem unterschiedliche Projekte.

Des Weiteren steht euch die*der Referent*in als Anlaufstelle in Fällen von Diskriminierung zur Verfügung. Ihr könnt euch jederzeit vertrauensvoll in den Sprechstunden, per Mail an bildung.soziales@asta-uni-vechta.de oder anonym über das Kummerkasten-Fomular an das Referat wenden.

Veranstaltungen:

Rechtsberatung:
Solltet ihr Probleme oder Fragen zu rechtlichen Themen haben, findet ihr hier den Kontakt zum Rechtsanwalt Stefan Buddeke, der u.a. einmal im Semester eine kostenlose Rechtsberatung für Student*innen anbietet.